Autovermietung in Deutschland

Die besten Angebote in Deutschland finden

Mit einer Riesenauswahl der bekanntesten Marken, bietet Ihnen Enjoy die besten Mietwagenkonditionen.

  • Riesige Fahrzeugauswahl für jedes Budget.
  • Sparen Sie bis zu 70% im Vergleich zum aktuellen Tagespreis.
  • Mietwagen in mehr als 100 Ländern buchen.

Autofahren in Deutschland

1. Deutschland, der Geburtsort von Einstein, der Bratwurst und der Gummibärchen, ist ein Land der Erfindungen und Entdeckungen. Dank der rund 230.000 Straßenkilometer, die von Autobahnen bis hin zu Bundes- und Landstraßen reichen, können Sie alles problemlos und effizient erkunden, was das Land zu bieten hat.

2. Von Märchenschlössern bis hin zu majestätischen Bergen: In den Landschaften Deutschlands steckt eine gewisse Romantik. Außerdem bietet das Land einige spektakuläre Reiserouten. Eine der schönsten Strecken ist die Deutsche Alpenstraße vom Bodensee zum Königssee. Verfahren Sie sich nicht! Vergessen Sie nicht, ein Navi für Ihren Mietwagen mitzubuchen.

3. Obwohl es auf vielen deutschen Strecken keinerlei Tempolimit gibt, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass dies nicht für alle Straßen gilt, auch nicht für alle Autobahnen. Fahrzeuge auf Autobahnen und Schnellstraßen sollten die empfohlenen 130km/h nicht überschreiten. Auf anderen Straßen außerhalb geschlossener Ortschaften beträgt die Höchstgeschwindigkeit 100 km/h. Innerhalb geschlossener Ortschaften gelten 50 km/h als Höchstgeschwindigkeit. Denken Sie daran, dass dies nur ein grober Leitfaden ist. Beachten Sie beim Fahren unbedingt die Straßenbeschilderung.

Reiseführer für Deutschland

Von einer Sprache zu einem Staat

Der Name Germanien geht auf die Römer zurück. So verwendete auch Julius Cäsar diesen Begriff. Allerdings wohnen schon länger Menschen in dem Gebiet, das wir heute als Deutschland kennen. Die Germanen unterschieden sich von ihren keltischen Nachbarn in Gallien durch den Gebrauch einer frühgermanischen Sprache. Diese Sprache verband die Menschen hier mehr miteinander als ein an Land oder Grenzen orientiertes Identitätsbewusstsein. Erst im 19. Jahrhundert schlossen sich unter dem preußischen Reichskanzler Otto von Bismarck mehrere Herrschaftsgebiete und Städte zum Deutschen Reich zusammen. Der Einflussbereich des Deutschen Reichs erstreckte sich bald auf Afrika und darüber hinaus.

Um 1900 war Deutschland die bedeutendste Macht in Kontinentaleuropa. Das führte zu Konflikten und Rivalitäten mit Großbritannien, Frankreich und anderen Staaten. Kriege und Konflikte prägten die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts, insbesondere die beiden Weltkriege.

Vom Schatten des Krieges zum Wirtschaftswunder

Deutschland hat sich nach dem Zweiten Weltkrieg zu einem modernen, vielfältigen und innovativen Wirtschaftsstandort entwickelt. Mit einer Bevölkerung von 82 Millionen Menschen bildet es das wirtschaftliche Herzstück Europas. Das BIP beträgt rund 4 Billionen Dollar, das sind über 1 Billion Dollar mehr als das von Großbritannien oder Frankreich. Deutschland ist ein wichtiges Mitglied der Europäischen Union und verwendet den Euro als Währung.

Ein Land der Kultur, Philosophie und Wissenschaft

Kunst und Kultur haben in Deutschland eine lange Tradition. Der in Nürnberg geborene Maler Albrecht Dürer (1471 - 1528) ist als Da Vinci der deutschen Renaissance bekannt. Der herausragende Drucker, Maler und Zeichner malte das älteste bekannte Selbstporträt der Kunstgeschichte. Zahlreiche weltbekannte Philosophen wie der viel zitierte Friedrich Nietzsche und die bedeutende politische Theoretikerin Hannah Arendt haben ihre Wurzeln in Deutschland. Aus Deutschland stammen auch wichtige wissenschaftliche Leistungen wie die Erfindung des Automobils durch Carl Benz.

Reiseziele in Deutschland

Wunderschöne Städte

Deutschland hat mehrere Großstädte, die alle einen Besuch wert sind. Die Hauptstadt Berlin ist bekannt als die Stadt der Freiheit. Sie ist seit dem Fall der Berliner Mauer 1989 zum Symbol für Vereinigung und Versöhnung geworden. Überreste der Mauer sind erhalten geblieben. Daraus entwickelten sich interessante Touristenattraktionen, wie z.B. die East Side Gallery. Dieser Mauerabschnitt ist die längste Freiluftgalerie der Welt und zeigt Straßenkunst auf Weltniveau.

Eine komplett andere Stadt erleben Sie in Nürnberg. Die Architektur ist äußerst vielfältig: Mittelalterliche Fachwerkgebäude stehen neben zeitgenössischen Gebäuden aus Glas und Stahl. Besuchen Sie hier unbedingt das Haus von Albrecht Dürer, das einzige erhaltene Haus eines Künstlers aus dem 16. Jahrhundert in Nordeuropa. Mögen Sie es gerne etwas düsterer? Dann gehen Sie doch unter die Erde und erkunden die historischen Felsenkeller, die einst als Gefängnis dienten.

Die freie Natur

Ein Land voller Sagen, Legenden und Märchen. Deutschland ist reich an freier Natur: Rund 32% des gesamten Landes sind bewaldet. Im Schwarzwald lässt sich bestens die wildere Seite Deutschlands erkunden. Naturschauplätze wie die spektakulären Triberger Wasserfälle, die zu den höchsten in Deutschland zählen, haben Künstler, Dichter und Touristen gleichermaßen inspiriert.

Reisen nach Deutschland

Alle größeren Städte in Deutschland haben internationale Flughäfen. Am stärksten frequentiert sind Frankfurt und München. Die Lufthansa ist die nationale Fluggesellschaft. Die meisten großen Fluggesellschaften sowie viele Billigflieger steuern Deutschland an. An allen größeren deutschen Flughäfen stehen Mietwagen zur Verfügung.

Wie auch immer Sie nach Deutschland kommen, ein Mietwagen bei Enjoytravel.com gibt Ihnen die Freiheit und Flexibilität, die weltoffenen Städte und märchenhaften Landschaften zu entdecken, zu erkunden und sich in sie zu verlieben.

Autovermietung auf deutschen Flughäfen

Wenn Sie Ihr Fahrzeug im Voraus über Enjoy Car Hire buchen, bietet Ihnen das Vorteile: Sie sparen Geld und haben eine viel größere Auswahl beim Fahrzeugtyp. Mietwagen in Deutschland beginnen bei etwa €15 pro Tag (abhängig von Ihren Ansprüchen). Die Kosten variieren jedoch im Laufe des Jahres und von Ort zu Ort. Zu den Autovermietungen an deutschen Flughäfen gehören InterRent, Alamo und Enterprise.

Nicht vergessen: Informieren Sie sich über die in Deutschland geltenden Verkehrsregeln, Mautgebühren und Geschwindigkeitsbegrenzungen. Die Informationen auf dieser Website sind ein guter Ausgangspunkt, doch Sie sollten auch eigene Nachforschungen anstellen.

Einige deutsche Verkehrsregeln:

  • Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um Auto fahren zu dürfen.
  • Sie müssen auf der rechten Seite fahren.
  • Fahrer und Beifahrer müssen angeschnallt sein.
  • Sie müssen Ihren Führerschein immer bei sich haben. EU-Bürger und Bürger einer Reihe von europäischen Drittländern benötigen nur ihren normalen Führerschein. Reisende aus anderen Staaten benötigen unter Umständen weitere Dokumente oder einen internationalen Führerschein.
  • Die Blutalkoholgrenze liegt bei 0,5 Promille.
  • Verwenden Sie beim Fahren kein Mobiltelefon.
  • Kinder unter 3 Jahren müssen auf dem Rücksitz mitfahren.
  • Kinder unter 12 und unter 1,50 m müssen einen Kindersitz benutzen.

Haben Sie eine Frage? Chatten Sie mit unserem Support-Team

Der Online-Chat ist montags bis freitags von 08:30 bis 17:00 Uhr geöffnet Email: customersupport@enjoycarhire.com

GENIESSEN SIE "FAIR TANKEN"

Fragen und Antworten

Häufig gestellte Fragen zum Thema Autovermietung in Deutschland

Das hängt von der Jahreszeit, dem Fahrzeugtyp und dem Abholort ab. In München müssen Sie beispielsweise im März etwa 17 € pro Tag für einen Kleinwagen bezahlen.
Bei Enjoy sind oft Inter-Rent und Keddy die günstigsten deutschen Autovermietungen. Auf unserer Website finden Sie jedoch alle tagesaktuell berechneten Angebote.
Auf Autobahnen beträgt die Richtgeschwindigkeit 130 km/h. Außerhalb geschlossener Ortschaften beträgt die zulässige Höchstgeschwindigkeit 100 km/h. Innerhalb geschlossener Ortschaften beträgt sie 50km/h. Diese Informationen dienen nur zur Orientierung. Achten Sie vor Ort immer auf die Beschilderungen.
Das gesetzliche Mindestalter zum Autofahren liegt in Deutschland zwar bei 18 Jahren, doch die Autovermieter haben ihre eigenen Regeln: Für Personen unter 21 oder unter 25 Jahren wird häufig ein Zuschlag berechnet.
Sie können einen 3er BMW ab 35 € pro Tag mieten.
Sie können einen Ford Transit ab 45 € pro Tag mieten.
Sie können einen Fiat Panda oder einen ähnlichen Wagen je nach Jahreszeit ab etwa 16 € pro Tag mieten.
Das hängt von der Jahreszeit und dem Fahrzeugmodell ab, aber die Preise starten bei ca. 133 € (ca. 16 € pro Tag).
Wir haben eine breite Palette von Partnern in Deutschland, darunter Europcar, Alamo, Enterprise und Keddy.