Autovermietung in Portugal

Die besten Angebote in Portugal finden

Mit einer Riesenauswahl der bekanntesten Marken, bietet Ihnen Enjoy die besten Mietwagenkonditionen für Portugal.

  • Riesige Fahrzeugauswahl für jedes Budget.
  • Sparen Sie bis zu 70% im Vergleich zum aktuellen Tagespreis.
  • Mietwagen in mehr als 100 Ländern buchen.

Autofahren in Portugal

Portugal verfügt über ein über 70.000 km langes Straßennetz, das von Autobahnen und Schnellstraßen bis hin zu kleineren Regionalstraßen reicht. Die Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen beträgt 120 km/h, 100 km/h auf Schnellstraßen. In geschlossenen Ortschaften gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 50 km/h. Denken Sie daran, dass es weitere Einschränkungen gibt, zum Beispiel in Gebieten mit Schulen sinkt die Grenze auf 25 km/h. Es ist wichtig, beim Fahren auf die entsprechende Beschilderung zu achten.

Portugal hat einige spektakuläre Panoramastraßen. 2015 wurde die Route N-222 von Peso de Reguna nach Pinhao zur besten Straße der Welt gewählt. Obwohl sie nur 27 km lang ist, bietet sie eine hervorragende Kombination aus Kurven und Geraden sowie unvergleichliche Ausblicke auf die Weinregion Douro Valley und das UNESCO-Weltkulturerbe.

Mautstraßen sind die schnellste Art, sich in Portugal fortzubewegen. Bei einer Fahrt zwischen der Hauptstadt Lissabon und der beliebten Algarve-Stadt Albufeira können Sie bis zu einer Stunde sparen. Portugiesische Mautstraßen können verwirrend sein, daher lohnt es sich, ein wenig Zeit mit der Recherche zu verbringen, bevor Sie losfahren. Sehen Sie sich diese nützlichen Informationen an.

Wenn Sie es nicht eilig haben, sollten Sie sich einige der nicht mautpflichtigen Straßen Portugals ansehen. Auf diesen Routen lassen sich auf jeden Fall interessante Städte, Dörfer und schöne Landschaften entdecken. Es ist wirklich eine wunderbare Möglichkeit, eine sanftere Seite des portugiesischen Lebens zu entdecken. Passen Sie auf, dass Sie sich nicht verfahren. Buchen Sie unbedingt ein Navi dazu.

Einige portugiesische Verkehrsregeln:

  • Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um Auto fahren zu dürfen.
  • Gefahren wird auf der rechten Seite.
  • Führen Sie beim Autofahren immer Ihren Führerschein mit.
  • Es ist verboten, während der Fahrt ein Mobiltelefon zu benutzen.
  • Kinder müssen mindestens 12 Jahre alt oder über 150 cm groß sein, um vorne im Auto sitzen zu dürfen.

Mietwagen an portugiesischen Flughäfen

Sie sparen nicht nur Geld, wenn Sie Ihren Mietwagen im Voraus buchen, sondern haben auch eine viel bessere Auswahl an Fahrzeugen zur Verfügung. Mietwagen in Portugal gibt es schon ab 10 € pro Tag beginnen (je nach Ihren Anforderungen), aber die Kosten variieren im Laufe des Jahres und sind in der Hochsaison im Frühjahr und Sommer teurer. Zu den Autovermietungen an portugiesischen Flughäfen zählen Europcar, Enterprise und Centauro. Weitere Informationen zu einzelnen Flughäfen finden Sie hier: Lissabon Faro Funchal.

Denken Sie daran: Stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, was von Ihnen beim Autofahren in Portugal verlangt wird, z. B. Mautstraßen und Geschwindigkeitsbegrenzungen. Die Informationen auf dieser Website sind ein guter Ausgangspunkt, aber es ist wichtig, dass Sie Ihre eigenen Recherchen durchführen.

Faro Praia da Marinha
Algarve Praia do Camilo

Reiseführer für Portugal

Portugal liegt in derselben UTC/GMT-Zeitzone wie das Vereinigte Königreich. Es hat eine Bevölkerung von 10,31 Millionen und eine wunderbar vielfältige und lebendige Mischung aus Städten, Kleinstädten und kleinen Dörfern. Portugal hat eine lange Geschichte der Entdeckungsreisen und war eine bedeutende Kolonialmacht. Verbindungen zu Afrika sind durch einen Großteil der Kultur des Landes offensichtlich, nirgendwo mehr als im Essen, wobei Gewürze wie Peri-Peri ein wichtiges Merkmal der portugiesischen Küche sind. Portugals lange und wechselvolle Geschichte lässt sich an seiner breiten Palette an Architektur ablesen, von gotischen Kirchen bis hin zu maurisch inspirierten Schornsteinen und Fliesenarbeiten, die noch heute im Land verbreitet sind.

Portugals Hauptstadt Lissabon ist eine wunderschöne Küstenstadt, wie sie in Europa einzigartig ist. Die Stadt bietet alles, was man sich von einer Hauptstadt wünscht; gutes Essen, Theater, Museen und Nachtclubs. Sie ist voller Glamour und schafft es gleichzeitig, eine ruhige Gelassenheit zu bieten, damit Sie wirklich durchatmen können.

Die Algarve ist bei Urlaubern sehr beliebt. Egal, ob Sie auf der Suche nach atemberaubenden Stränden und Wassersportarten oder nach Golf und Weinproben sind, diese Region hat wirklich alles zu bieten. Die Lage an der Südküste bietet auch eine schöne Route in die Region Andalusien in Spanien. Sie können in weniger als zweieinhalb Stunden von Albufeira ins historische Sevilla fahren.

Kunst und Musik hatten in der portugiesischen Kultur schon immer einen besonderen Stellenwert. Paula Rego, geboren in Lissabon, ist eine weltbekannte zeitgenössische bildende Künstlerin, die in den meisten großen Städten der Welt Einzelausstellungen hatte. Portugals traditionelle Volksmusik ist Fado, und die berühmteste Interpretin ist die „Königin des Fado“ selbst, Amalia Rodrigues. Das Land inspiriert jedoch nicht nur einheimische Talente, auch viele internationale Künstler sind in den Bann dieses schönen Landes geraten. Das Doors-Lied Spanish Caravan erinnert an Reisen zwischen der portugiesischen Algarve und Andalusien in Spanien. In jüngerer Zeit ließ sich Popstar Madonna auf ihrem Album Madam X von Batuque, einem kapverdischen Musikgenre, inspirieren.

Reiseziele in Portugal

Lissabon ist ohne Zweifel die "Weltstadt" Portugals. Man könnte einen ganzen Urlaub damit verbringen, alles zu erkunden, was sie zu bieten hat. Das Hieronymus-Kloster ist ein UNESCO-Weltkulturerbe; errichtet zu Ehren von Vasco da Gama, einem Entdecker, der 1498 nach Indien reiste. Dieses prunkvolle Gebäude bietet einen Einblick in das "Zeitalter der Entdeckungen". Ein weiteres Vergnügen in Lissabon ist eine Fahrt mit der Straßenbahn 28, die extrem günstig ist, und durch einige der malerischsten Hauptstadtviertel führt.

Auch abseits der Hauptstadt gibt es jede Menge zu entdecken. In den beliebten Ferienorten der Algarve gibt es neben einem riesigen Angebot an Weinproben und Golfplätzen unzählige Familienattraktionen, darunter das Aqualand in Albufeira, das von Juni bis September geöffnet ist und Kindern und Erwachsenen Stunden nassen und wilden Spaß bietet. Wenn Sie mit Kindern reisen, nutzen Sie unseren zusätzlichen Ausrüstungsverleih, wie z.B. Säuglings- und Kindersitze mit Sitzerhöhung.

Wenn der Strand (Praia auf Portugiesisch) mehr Ihr Ding ist, ist die Algarve genau das Richtige für Sie. Für pure Schönheit ist der beste Strand der Praia da Marinha in der Gemeinde Lagoa, der im Michelin-Führer als einer der zehn besten europäischen Strände ausgezeichnet wurde. Sie werden von atemberaubenden orangefarbenen Klippen und dem majestätischen blauen Meer begeistert sein. Wenn Sie ein Wassersport-Fan sind, fahren Sie nach Arrifana, das fantastische Surf-Möglichkeiten für jede Könnensstufe bietet.

Lagos Algarve
Portugal Sintra

Für Historiker und Kulturinteressierte bietet die Stadt Evora zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Mit den Überresten eines römischen Tempels, kleinen Kunstgalerien und einer Kathedrale in Gehweite zueinander, werden Sie nicht weit wandern müssen, ohne etwas Aufregendes zu entdecken. Alle mit einem Sinn für Makabres in Sachen Sightseeing sollten unbedingt die Kapelle der Knochen besuchen. Diese von Franziskanermönchen um 1500 erbaute Kapelle ist mit Knochen und Schädeln ausgestattet. Sie ähnelt den Katakomben von Paris oder Rom, man muss aber nicht Schlange stehen!

Wer dem Festland entfliehen möchte, macht mit einem Ausflug auf Madeira nicht viel falsch. Geografisch näher an Marokko als an Portugal, können Sie das Gefühl haben, mitten im Nirgendwo zu sein, ohne auf den Komfort der modernen Welt zu verzichten. Es gibt hier für jeden etwas zu tun: Egal, ob man auf einem Bootsausflug auf der Suche nach Delfinen ist oder einen gemütlichen Spaziergang durch die botanischen Gärten unternimmt, Madeira ist vollgepackt mit Dingen, die man tun kann. Die Insel ist auch ein wunderbarer Ort, um die Natur zu erkunden. Im Norden der Insel befinden sich die international bedeutsamen Laurissilva-Wälder, die seit 1,8 Millionen Jahren existieren.

Von und nach Portugal

Das portugiesische Festland wird über drei internationale Flughäfen angeflogen; Lissabon nahe der Hauptstadt, Faro im Herzen der Algarve und Porta im Norden. Die Insel Madeira wird über den Flughafen Funchal angeflogen. Neben der staatlichen Fluggesellschaft Air Portugal fliegen viele Airlines, darunter auch mehrere Billigfluglinien, die wichtigsten Flughäfen direkt an.

Wie auch immer Sie nach Portugal gelangen, ein Auto bei Enjoy Car Hire zu mieten gibt Ihnen die Freiheit und Flexibilität, dieses magische Land zu entdecken, zu erkunden und sich darin zu verlieben.

Haben Sie eine Frage? Chatten Sie mit unserem Support-Team

Der Online-Chat ist montags bis freitags von 08:30 bis 17:00 Uhr geöffnet Email: customersupport@enjoycarhire.com

GENIESSEN SIE "FAIR TANKEN"

Fragen und Antworten

Häufig gestellte Fragen zum Thema Autovermietung in Portugal

Der durchschnittliche Preis für Mietwagen in Portugal beträgt €3,99 pro Tag, abhängig von den Anforderungen und der Zeit, in der Sie buchen.
Die Autovermietung Best Deal bietet häufig die günstigsten Preise und ist eine der zahlreichen Agenturen am Flughafen Faro, die bequem gelegen sind, damit Sie ohne Verzögerung durch diese großartige Stadt fahren können.
Einen BMW X1 können Sie ab ca. 22 € mieten.
Der günstigste Mietwagen (Kleinwagen) in Portugal ist derzeit ein Fiat 500 für nur 3,99 € mit Enjoy.
Das Mindestalter für die Anmietung eines Autos in Portugal beträgt 18, Jahre, dies beinhaltet jedoch Bedingungen und kann mehr kosten.